Schaustellerpfarrer Herold

Schaustellerpfarrer

Gottesdienst unter’m Riesenrad


Wo andere das Vergnügen suchen, wo es nach Popcorn und Zuckerwatte riecht, bringt Conrad Herold den kirchlichen Segen. Er ist einer von vier Schausteller- und Zirkuspfarrern in Deutschland. Seine Gemeinde findet er auf den Jahrmärkten des Landes, bis zu 120 Festplätze besucht er pro Jahr. In dieser bunten Welt ist es kein Widerspruch, wenn Herold zum Gottesdienst in den Autoscooter bittet.