Tagebau

Braunkohle-Tagebau Cottbus-Nord

Grüße aus der Urzeit


Jörg Bahr ist eigentlich gelernter Schiffbauer. Aber seit vielen Jahren steuert er einen 1000 Tonnen schweren Schaufelradbagger durch den Braunkohle-Tagebau in Cottbus-Nord. Mit diesem wird das 20 Meter unter der Erdoberfläche liegende Kohlefeld – das Flöz – abgegraben.

previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Slider